neue musik leben

neue musik leben

117 - Konzerte zu Corona-Zeiten, Podcast Event und das neue Buch zum Podcast

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Irene Kurka berichtet von besonderen Konzert Erfahrungen während der Corona-Pandemie und wie sie ihr Podcast Event „Play on demand – Neue Musik und Neue Medien“ komplett digital umgestellt hat. Ihr Buch zum Podcast Band 1 ist gerade erschienen und sie erzählt, warum sie dieses Bauch gemacht hat und wie es dazu gekommen ist.

116 - Interview mit Christian Jendreiko

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Christian Jendreiko erzählt, wie er zur neuen Musik gekommen ist und seine Themen gefunden hat. Er berichtet von seinem Weg zur Professur und wie es war, auf dem Weg dorthin auch mal Hartz 4 zu beziehen. In seinem Studiengang konnte er mit seinen StudentInnen auf mehrere Arten den digitalen Unterricht reflektieren, gerade jetzt in Corona-Zeiten. Des Weiteren gibt er inspirierende Einblicke in seine künstlerische Arbeit und über die Zusammenhänge von Digitalität und Musik.
Anfang September ist anläßlich seiner Ausstellung Lust&Rätsel im Museum Folkwang das Buch Can You hear me knocking, Über den Klang in der Kunst im textem Verlag erschienen, das er zusammen mit Isabel Hufschmidt konzipiert hat.

115 - Interview mit Katja Heldt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Katja Heldt erzählt, wie sie zur neuen Musik und auch zur elektronischen Musik gekommen ist. Sie spricht über ihre verschiedene Arbeitsfelder und ihr Interesse an alternativen Formen des Kuratierens und Fragen rund um Gender, Diversität und Transkulturalität in der neuen Musik. Während Corona verbrachte sie 82 Tage zusammen mit dem bolivianischen Orchester OEIN im Schloss Rheinsberg.

114 - Interview with Marianne Schuppe (in english)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Marianne Schuppe tells you how she became a composer and what meaning singing has in her life. She talks about her connection to wandelweiser and how she curates programmes for the IGNM Basel. She also speaks about trusting, friendship and life.

113 - Interview mit Olaf Zimmermann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Olaf Zimmermann erzählt, wie er Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates geworden ist und was der DKR ist und er dort macht. Er spricht darüber, was der Deutsche Kulturrat gerade jetzt in der Corona-Krise geleistet hat und noch leistet und wie wichtig in Krisensituationen Verbände und Solidarität sind. Da er selber Kunsthändler war, bringt er auch praktisches Wissen mit und kennt die Umstände von Kulturschaffenden sehr gut.

112 - Interview mit Dr. Anna Schürmer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Anna Schürmer erzählt dir, wie sie zur neuen Musik gekommen und wie sie Musikjournalismus und Kulturwissenschaft ideal verbindet. Sie spricht über die verschiedenen Themen, an denen sie arbeitet und warum ihr die neuen Medien und das damit verbundene Thema Entgrenzung wichtig ist. Sie beobachtet die Strömungen unserer Zeit, ordnet sie ein und steht auch in regem Austausch mit den InterpretInnen.

111 - Slow-Motion Multitasking – wie ich verschiedene Projekte gleichzeitig umsetze

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Irene Kurka erzählt dir heute, wie sie an verschiedenen Projekten parallel arbeitet und warum das inspirierend und gut sein kann. Sie bezieht sich auf den TED Talk von Tim Harford, wo er über die Vorteile des „Slow-Motion-Multi-Tasking“ spricht.

Buchtipps:
Deep Work von Cal Newport

Essentialism von Greg McKeown

Das Buch zum Podcast „neue musik leben“ erscheint im November beim Are Verlag.

Play on Demand – Neue Musik und Neue Medien am 07.11.2020 in Düsseldorf
https://irenekurka.de/podcast/play-on-demand-podcast-event.html

110 - Interview mit Steven Walter

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Steven Walter erzählt, warum er als Musiker immer organsiert und kuratiert hat, wie PODIUM Esslingen entstanden ist und was nun seine neue Aufgabe als Intendant beim Beethovenfest Bonn für ihn bedeutet. Er spricht auch darüber warum er den Podcast „Classical Contemporary“ gestartet hat und warum es da geht und gibt viele Inspirationen, Einblicke und Tipps.

Buchempfehlung: „Getting things done“ von David Allen

109 - Interview with Toby Roundell (in english)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Irene Kurka and Toby Roundell have been supported by the Goethe Institute with a virtual residency during August. Toby Roundell is a British composer who lives in China, the soprano Irene Kurka lives in Dusseldorf. They worked together at Klangraum Duesseldorf 2017 and wanted to continue this year. Because of the pandemic Toby could not travel to Dusseldorf and so they were very happy to recieve this support by Goethe Institute to continue their work. They talk about this process and what happend during corona. Toby talks about life in China and what prayer, meditation, wandelweiser and relationships are for him.

Supported by Goethe Institut

108 - Interview mit Manos Tsangaris

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manos Tsangaris berichtet über sein künstlerisches und interdisziplinäres Arbeiten und was es ihm bedeutet seine Erfahrungen an StudentInnen weiterzugeben. Er spricht über seine Arbeitsprozesse, Zen, seine Arbeit als Kurator und wer ihn inspiriert hat.

Über diesen Podcast

Zeitgenössische Musik ist stets aktuell und facettenreich. Als innovativer Bestandteil der Musikwelt nimmt neue Musik einen wichtigen Platz ein. Die Sopranistin Irene Kurka gibt in diesem Podcast ihre über Jahre gewonnene Expertise weiter. Sie erklärt, wie die verschiedenen neuen Spieltechniken, Musikstile und Kompositionstechniken zusammenhängen und funktionieren und welche großartigen Möglichkeiten sie bieten. Irene Kurka zeigt anhand von Analysen, Tipps und Interviews mit erfolgreichen und interessanten Persönlichkeiten aus dem Bereich der zeitgenössischen Musik, wie du als KünstlerIn in der neuen Musik authentisch und erfolgreich sein kannst. Dieser Podcast soll dazu beitragen, die zeitgenössische Musik bekannter zu machen.
Dieser Podcast erscheint alle 14 Tage am Dienstag.

Mit freundlicher Unterstützung der „neuen musikzeitung“, dem Kooperationspartner von „neue musik leben“.
www.nmz.de

Intro und Outro: Improvisationen von Irene Kurka, Frederike Möller, Marko Kassl, Burkart Zeller
Cover: Trixy Royeck, Foto: Hartmut Bühler

von und mit Irene Kurka

Abonnieren

Follow us